MiraMichelleMiraMichelle wuchs als Tochter einer englischen Mutter und eines African-American/Native Vaters in zwei sehr unterschiedlichen Kulturen aufgewachsen. Dies hat ihr die Fähigkeit verschafft, andere Kulturen zu verstehen, sie wertzuschätzen und sich in sie hineinzubegeben.
Im Alter von 19 Jahren began sie durch ein intensives 5 jähriges Training in Meditation und energetischem Heilen das Bewusstsein zu erforschen. Sie studiert und praktiziert die Traditionen der alten Göttin und ist von einem Native American Schamanen und Chief der Sonnentanz Gesellschaft ausgebildet worden. Mira ist Lehrerin in Selbst-Erkenntnis und Autorin. Sie ist ausgebildet in Quanten-Heilung und Leitet Rituale und Zeremonien.
MiraMichelle war zudem professionelle Schauspielerin in Hollywood. Sie studierte der Kommunikation und der Psychologie am St. Marys College und an der Sac. State University, das sie mit einem B.A. abgeschlossen hatte. Ein Teil ihrer angebotenen Seminare umfasst u.a. auch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse über die Kulturen der matrilinearen Gesellschaft der Jungsteinzeit. Ein wichtiger Mentor dieses Themenfeldes ist der Autor Gerhard Bott (Die Erfindung der Götter-2009) – www.gerhardbott.de

In 2008 hat MiraMichelle die “Sacrad Female Rising” Gruppe gegründet und hat über 20 Jahre Erfahrung in der Leitung von Gruppen und Zeremonien für Frauen.
MiraMichelle führt auf Anfrage Quanten Heilsitzungen, Zeremonien für Lebensübergänge, Workshops, Retreats, private Coaching/counseling Sitzungen sowie Mond-treffen durch.

“The missing feminine perspective is direly affecting our world. We must begin to ask ourselves how we can bring about balance to these ailing male patriarchal systems that we presently live within. As a mother of two young sons I feel deeply motivated to help bring about wise and heartfelt solutions to our current dilemmas.” MM

MiraMichelle, B.A. Priestess, Quantum Healer, Founder of Sacred Female Rising,Author of Sacred Female Rising Booklet

www.miramichelle.com

Feiern des Wiedererscheinens der sakralen Weiblichkeit

Diese Sacred Female Rising Materialien sind das Ergebnis vieler Jahre der Organisation von Frauentreffen in den USA und Europa.
Die Mondkreistreffen haben uns Frauen in eine tiefe Erforschung unserer selbst, der Gesellschaften, in denen wir leben, der Politik einer aus dem Gleichgewicht geratenen Welt und der Zukunft unserer Kinder und der ganzen Menschheit geführt.
Die Zeremonie des Sacred Female Rising Seminars ist eine „Antwort in Bewegung“ auf etwas, das die Frauen sich ersehnt und auf hunderten von Mondtreffen nachgefragt haben. Diese Arbeit ermutigt das spirituelle Wiedererscheinen und die Selbstermächtigung aller Frauen und wurde erschaffen, um die Ausbalancierung der weiblichen Kräfte in allen gesellschaftlichen Strukturen zu unterstützen. Das Ziel dieser mit Licht gefüllten Arbeit ist es, dabei zu helfen, weibliche Solidarität (Schwesternschaft) wiederherzustellen, unser eigenes inneres weiblich/männliches Gleichgewicht zu fühlen und zu nähren und eine unmissverständliche Botschaft zu senden, wie wir – der „weibliche Geist“ – uns eine Zukunft auf diesem Planeten vorstellen.
Die Zeremonien, die wir gegenwärtig begleiten, fordern von jeder von uns, Klarheit zu entwickeln und die Werkzeuge der Ausdauer, Geduld und Vertrauen in ihre eigenen inneren Gefühle auszubauen. Wir Frauen lehren uns gegenseitig  und lernen voneinander Verantwortung für uns selbst zu tragen und Transparenz zu zeigen.

Wir haben das Gefühl, dass diese Arbeit der gegenwärtig aus dem Gleichgewicht geratenen Welt eine Stimme und uns Frauen eine weitere Gelegenheit gibt, dieses Ungleichgewicht in positiver und förderlicher Weise zu beeinflussen.

Seid gesegnet, das Sacred Female Rising-Team

www.sacredfemalerising.com