annahochkantDas Weibliche nähren und Heimat in uns selbst und im Leben finden …. mit diesem Herzenswunsch hat sich Anna vor 25 Jahren auf den Weg gemacht.
Während ihrer sozialpädagogischen Tätigkeit mit Frauen, die von Gewalt- und Missbrauchserfahrungen betroffen waren sowie der Arbeit mit drogenabhängigen Frauen und Prostituierten, hat sie einen tiefen Einblick in das weite Spektrum verletzten weiblichen Seins bekommen. Diese Erfahrungen und ihr eigenes FrauSein rief in ihr eine tiefe, innere Sehnsucht nach freier, selbstbestimmter Weiblichkeit wach. So machte sie sich vor vielen Jahren auf den Weg. Seit 2003 begleitet Anna Frauen in Einzel- und Gruppenangeboten. Im Laufe ihrer Praxistätigkeit hat sie aus der Methode “bodybliss®“ (Divo Müller & Dr. Robert Schleip) in Anlehnung an “Continuum Movement” sowie der Tempelarbeit (Erwachte Weiblichkeit - Mayonah Bliss) und der Schoßraum®-Prozeßbegleitung (Tatjana Bach) einen äußerst sinnlichen und weiblichen Heilungs- und Erwachensweg entwickelt. Körper als Heimat – bodybliss®

www.annaoppermann.de